Salatboote im Asia-Style

Salatboote im Asia-Style

Finger-Food, Abendessen oder Snack – nenne sie wie du magst: Salatboote im Asia-Style sind super lecker. Sogar mein Vater, er ein sehr kritischer Esser ist und eher ungern so „modernes Zeug“ isst, was total begeistert.

Salatboote

Für die Zubereitung habe ich hier Hackfleisch verwendest. Du kannst aber natürlich auch Geflügelhack oder auch Tofu dafür verwenden. Mit letzterem wird das Gericht dann auch noch vegan.

Zutaten:
Ca. 200 gemischtes Hackfleisch (oder Tofu)
1 EL Öl
1 EL Sojasauce
Salt, Pfeffer
etwas Koriander
1 – 2 EL Teriyakisauce
ca. 50 ml Wasser
100 g Reisnudeln
1 Salatherz
1/2 Rote Zwiebel
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
1 EL Reisweinessig

Optional: Frühlingszwiebeln sowie gehackte Erdnüsse

Asia Style Salatboote

Zubereitung:

Ganz zu Beginn der Zubereitung startest du mit den marinierten Zwiebeln. Diese dazu schälen und in feine Streifen schneiden.

Mit Salz, Zucker und Essig vermengen und mit den Fingern gut quetschen.

Erdnüsse hacken und Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Salatherz waschen und vom unteren Strung befreien, damit die ganzen Blätter verwendet werden können. 

Die Reisnudeln nach Packungsanweisung kochen. Bei mir waren das 6 Minuten.

Jetzt kommen wir zum Fleisch (oder Soja).

In einer Pfanne Öl erhitzen und Hackfleisch zerbröselt dazu geben. Mit den Gewürzen abschmecken. Soja-u. Teriyakisauce dazu geben und aufkochen lassen. Das Wasser dazu geben und bei mittlerer Hitze abgedeckt 10-15 Minuten dünsten. Deckel entfernen und das Fleisch ohne Deckel bei starker Hitze braten, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdünstet ist.

Jetzt wird angerichtet:

Salatherz mit Nudeln füllen. Darauf das Fleisch verteilen. Mit gehackten Erdnüssen, Frühlingszwiebeln und den marinierten roten Zwiebeln toppen. Jetzt kannst du die Salatboote im Asia-Style geniessen.

Salatboote im Asia-Style

lenasdaily

Leckere Rezepte, die schnell und einfach zubereitet sind.

2 Kommentare

  1. Optisch und kulinarisch eine sehr schöne Idee. Ich werde die Variante mit Tofu probieren.

    1. Prima. Freue mich über Feedback!

Hinterlasse deinen Kommentare

%d Bloggern gefällt das: