Gurkensalat koreanisch (scharf)

Gurkensalat Asiatisch (scharf)

Eine Bekannte hat mir den Gurkensalat koreanisch von ihrer Schwiegertochter mitgebracht und er war extrem lecker, aber auch sehr scharf. Also habe ich das Rezept dazu abgewandelt, so dass man den Salat auch als Europäer gut essen kann. Er ist zwar immer noch scharf, aber eben kein „Feuerdrachen“ mehr.

Gurkensalat scharf

Zutaten:
1 Salatgurke
1 Knoblauchzehe
1 kleine Zwiebel
1/4 TL Gochugaru (Chilli Pulver aus Korea)
Salz
1 EL Sesam
1 TL Zucker
1 – 2 TL Fischsauce
ca. 2 – 3 EL Reisweinessig
etwas Wasser
1 – 2 TL Gochujang (Chilipaste aus Korea)

Optional: geröstete Erdnüsse

Zubereitung:
Die Gurken waschen und in Stücke schneiden. Ich habe mich dafür entschieden, die Gurken fein zu hobeln und den Knoblauch fein zu hacken. Alle weiteren Zutaten gehen in eine Schüssel und werden mit den Gurken vermischt. Ich würde bezgl. der Schärfe mit 1 TL Gochujang starten und mich dann nach und nach steigern, ganz nach deinem eigenen Belieben im Hinblick auf die Schärfe. Am Ende habe ich noch etwas Sesam und ein paar Erdnüsse über dem Salat verteilt und dann konnte er schon verzehrt werden.

Ich finde den Salat geschmacklich sehr lecker und werde ihn zum nächsten Fleischgericht sicher wieder zubereiten. Vielleicht probierst zu den Gurkensalat koreanisch (scharf) ebenfalls mal aus?

Heute werde ich mal wieder Bao Buns (Bao Buns) zubereiten und dieser Gurkensalat wird super als Topping dazu passen.

Gurkensalat koreanisch (scharf)

lenasdaily

Leckere Rezepte, die schnell und einfach zubereitet sind.

Hinterlasse deinen Kommentare

%d Bloggern gefällt das: