Minuten Steak Röllchen

Schnelles Mittagessen kommt bei mir oft auf den Tisch und so gab es heue gefüllte Minuten Steak Röllchen mit einem großen grünen Salat. Einfach, lecker und umkompliziert. Und wie immer ist mein Rezept auch für Kochanfänger geeignet.

Zutaten:
Minuten Steaks (ich habe Rindfleisch verwendet, Pute oder Hähnchen geht natürlich auch). ⁠⁠
Salz, Pfeffer,⁠⁠
etwas Senf oder rotes Pesto⁠⁠
Mozzarella⁠⁠ in ca. 1 cm dicke Streifen geschnitten (hier am besten Mozzarella im Block kaufen).
Zahnstocher⁠⁠
ca. 2 EL Öl
Thymian (frisch oder getrocknet)⁠⁠

⁠⁠

Für die kinderleichte Zubereitung:⁠⁠

Die Minuten Steaks ca. 30 Minuten vor Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.

Von beiden Seiten salzen und pfeffern. Als weiteres Gewürz kannst du Senf oder rotes Pesto verwenden. Senf oder rotes Pesto dünn auf die Innenseite der Steaks streichen und Mozzarella-Stücke darin einwickeln. Die Röllchen mit einem Zahnstocher fixieren, damit sie sich nicht mehr aufwickeln können. ⁠⁠

⁠⁠In eine sehr heiße Pfanne etwas neutrales Öl gegen (ca. 1 – 2 EL) und die Röllchen scharf von allen Seiten anbraten. Den Thymian in die Pfanne geben. Ich habe hier einen getrockneten Zweig verwendet. Ansonsten einfach einen halben Teelöffel Thymian verwenden. Das Fleisch nicht zu lange in der Pfanne lassen, damit es nicht zäh und hart werden. Sobald die Röllchen rundherum eine schöne Farbe haben, kannst du sie aus der Pfanne nehmen und servieren. ⁠⁠

⁠⁠Man kann hier auch Pommes oder Kartoffelbrei als Beilage servieren. Ich habe mich heute für einen schönen grünen Salat als Beilage entschieden .

Guten Appetit!

Leckere Salatdressings findet du hier:
Joghurt-Frischkäse-Dressing ohne Öl

Vinaigrette (Salatdressing)

Salatdressing Caesar Art

⁠⁠

lenasdaily

Das Leben einer berufstätigen Frau, die gerne kocht und backt.

%d Bloggern gefällt das: