Blätterteig Nussstangen

Diese Nussstangen werden in meiner Familie schon so viele Jahre zubereitet. Ich weiß gar nicht ob sie in den 80er oder den 90er so angesagt waren. Egal. Sie schmecken super lecker. Ich finde sie sind zum Nachmittagskaffee lecker aber auch bei einem Picknick und sie schmecken großen und kleinen Kindern.

Ich hatte noch eine Packung Blätterteig im Kühlschrank und deshalb habe ich eine kleine Portion zubereitet.

Das Rezept dazu sieht wie folgt aus:

Zutaten:
40 g Puderzucker
90 g Milch
130 g gemahlene Haselnüsse
optional: 1 Prise Zimmt oder 1 EL Kakaopulver.

1 Packung Blätterteig

Zubereitung:
Den Blätterteig aus der Verpackung nehmen und halbieren.

Milch in einem Topf erwärmen und vom Herd nehmen. Alle anderen Zutaten hinzugegen und gut verrühren. 

Die Nussmasse auf die eine Hälfte des Blätterteigs streichen und die andere Hälfte darüber legen. Ca. 2 cm breite Streifen schneiden und diese dann drehen. Wie ich es gemacht habe, seht ihr in den Fotos.