Gefüllte Tomaten

Gefüllte Tomaten sind super schnell zubereitet und machen auch was her. Ob als Beilage zu Fleisch oder einfach nur mit Brot und Salat, die Kombination ist super.

Zutaten:
4 Fleischtomaten
1/2 Zucchini
1 Handvoll Bulgur
2 EL Creme Fraiche
Salz, Pfeffer,
2 EL Parmesan
1 TL Gemüsebrühe
etwas geriebenen Käse
1 Feta-Käse
3 EL Olivenöl
optional: 1 EL Kapern, 1 Knoblauchzehe

Zubereitung:
Bulgur nach Packungsanweisung zubereiten. Anschließend abkühlen lässen.

Zucchini raspeln. 4 Scheiben Feta-Käse abschneiden und beiseite stellen. Den restlichen Feta ebenfalls raspeln und zu den Zucchini geben. Bulgur ebenfalls in hinzugeben. Creme Fraiche, Gewürze, Parmesan und Gemüsebrühe ebenfalls in die Schüssel geben und alles gut verrühren.

Von den Fleischtomaten den Deckel abschneiden. Mit einem Kaffeelöffel vorsichtig das Innere aushöhlen. Das ausgehöhlte Fruchtfleisch in eine Auflaufform geben.

Die Fleischtomaten vorsichtig mit der Bulgur-Masse befüllen. Etwas geriebenen Käse darüber streuen und eine Scheibe Feta-Käse darauf legen. Dann Deckel der Tomate wieder als Abschluß aufsetzen.

Das Olivenöl in die Auflaufform geben. Knoblauch schälen und hacken und mit den Kapern hinzugeben. Die gefüllten Tomaten in die Auflaufform setzen und bei 180 ° Grad ca. 20 – 30 Minuten backen, bzw. bis der Käse geschmolzen ist und die Tomate etwas weich wurde.

Den in der Auflaufform befindlichen Olivenöl-Sud als Tunke verwenden – köstlich!