Tomaten Brotsalat

Dieses Rezept ist einfach und eigentlich in meinem Haus ein Reste-Essen. Der Salat kann auch als Hauptgericht verspeist werden. Wir essen ihn meist entweder als Vorspeise oder als Beilage beim Grillen.

Zutaten für 4 Personen
1/2 Brot (nach Belieben: Weißbrot, Vollkorn, Brötchen, etc.)
1 Pack. (50 g) Pininienkerne
6 große Tomaten – mehr oder weniger, ganz wie es gefällt
2 Eßl. Olivenöl
Salz, Pfeffer
Balsamico Essig „dunkel“
Balsamico Creme
Einige Blätter Basilikum
–> ggfs. Oliven

Zubereitung:
Brot in Stücke schneiden (ca. 2 – 3 cm groß). In einer heißen Pfanne mit dem Olivenöl und etwas Salz knusprig rösten. Aus der Pfanne nehmen und in eine große Pfanne geben.

Tomaten in Würfel schneiden und erst kurz vor dem Servieren zu den Brotwürfeln geben.

Pinienkerne in einer Pfanne kurz rösten, damit sie mehr Geschmack bekommen. Danach zu den Brotwürfeln geben.

Wenn der Salat serviert werden soll die Tomaten zu den Brotwürfeln geben. Mit ca. 2 – 3 Eßl. Essig, Salz, Pfeffer und 2 TL Balsamico Creme vorsichtig vermengen. Basilikum hinzugeben. Je nach Geschmack kann noch etwas Olivenöl hinzugegeben werden. Hier aber aufpassen, da das Brot schon in Öl geröstet wurde.

Wer mag, kann noch Oliven hinzufügen.

Salat sofort servieren und verspeisen, sonst weicht das Brot auf.