Hackfleischbällchen mit Tomatensauce

Zutaten Hackbällchen:
5 Stängel Petersilie, abgezupft
1 TL Thymian, getrocknet
125 g Rinderhackfleisch
1 Ei
25 g Paniermehl
1/4 TL Salz, 2 Prisen Pfeffer

Zutaten Tomatensauce:
1 Knoblauchzehe
75 g Zwiebeln, klein gewürfelt
1 EL Olivenöl
280 g Tomaten (Dose)
60 g Wasser
1/4 TL Salz, 2 Prisen Pfeffer

Beilagen:
Salzkartoffeln, Nudeln oder Reis – ganz nach Belieben.

 

Zubereitung Hackbällchen:
Petersilie klein hacken. In eine große Schüssel geben. Thymian hinzufügen. Hackfleisch, Ei und Paniermehl in die Schüssel geben. Salz und Pfeffer und Wasser hinzugeben. Aus der Hackfleischmischung kleine Bällchen (ca. 4 cm) formen.

Hackbällchen in einer heissen Pfanne mit etwas Öl anbraten und in eine große Auflaufform geben.

Zubereitung Tomatensauce:
Knoblauch und Zwiebel klein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Zwiebel hineingeben und glasig dünsten. Tomaten, Wasser, Salz und Pfeffer hinzugeben und ca. 20 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Tomatensauce über die Hackbällchen in die Auflaufform geben.

Ich gebe hier immer noch etwas Mozzarella Käse über die einzelnen Bällchen und schiebe die Auflaufform in den Backofen. Bei 180 °Grad ca. 45 Minuten durchbacken. Fertig!

IMG_6480

Als Beilage passen Kartoffeln, Reis und Nudeln. Aber auch einfach Brot und Salat.