Zucchini-Rosen mit Speck

Zutaten:

1 Pack. Blätterteig
ca. 100 g Frischkäse
1/2 Zucchini
1 Pack. Frühstücksspeck in Scheiben
Kräuter, Salz, Pfeffer
Geriebener Käse

Zubereitung:

Blätterteig ausrollen und in 6 Teile schneiden.

IMG_5152

Mit Frischkäse bestreichen und mit Kräutern bestreuen. Speck auf den oberen Rand legen:

IMG_5154

Zucchini in feine Scheiben schneiden (nicht zu dünn, sonst werden sie später hart).
Auf den Speck legen, so dass das obere Drittel über den Teig hängt.

IMG_5155

Jetzt mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Das untere Ende des Blätterteiges aufklappen, so dass die beiden Enden des Teiges ungefähr aufeinander liegen.

IMG_5156

Dann beginnt das Aufrollen. Ich klappe immer die Fläche der ersten Zucchini um und rolle den Rest dann auf. Das klappt bei mir so am einfachsten.

IMG_5158

Die Rollen in eine eingefettete Muffinform setzen.

IMG_5159

 

Bei 170 ° Grad Unterhitze und Umluft – wenn das geht. Wenn nicht Unter-u. Oberhitze verwenden – backen. Ca. 30 Minuten. Der Teig sollte etwas gebräunt und fester sein, die Zucchini dürfen aber nicht verbrennen.

IMG_5160

IMG_5161

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.