Mango Dessert

Wenn es mal wieder schnell gehen muss…. damit beginnen die meisten meiner Rezepte :-). Ich bin aber kein Freund von komplizierten Gerichten. Meist entscheide ich spontan, wenn ich den Kühlschrank öffne. Heute war es wieder so weit. Ich hatte noch eine Dose Mascarpone und eine Mango im Kühlschrank.

Zutaten:

1 Mango

1 Pack. Mascarpone

4 Stk. Zitronen Joghurt (oder eine andere Sorte, natürlich gerne auch Natur-Joghurt)

Kekse – jegliche Kekse, die es zuhause zu gibt – oder einfach weglassen

 

Zubereitung:

  1. Mango schälen, Kern entfernen. Fruchtfleisch mit dem Pürierst pürieren.
  2. Kekse zerbröseln und in einen Behälter füllen, so dass der Boden etwas belegt ist. Ich habe kleine Dessert-Gläser verwendet.
  3. Mascarpone mit dem Joghurt verrühren. Man kann natürlich jeden anderen Joghurt werden.
  4. Mangomasse mit einem Löffel in die Gläser füllen (ca. 2 Eßl. pro Glas).

    IMG_5052

  5. Mit der Mascarpone-Joghurt-Masse auffüllen.

    IMG_5053

  6. Ich habe am Ende noch etwas Schokolade über die Gläser geraspelt.
    IMG_5054

Ich habe keinen zusätzlichen Zucker eingerührt, da wir Desserts nicht ganz so süss mögen. Das kann natürlich jeder so handhaben, wie man es selbst mag. Wenn man Natur-Joghurt verwendet, sollte man auf alle Fälle noch süssen.

Bis die Gäste kommen, alle Gläser in den Kühlschrank stellen.

IMG_5055

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.