Glück Schwein zu Silvester

Zutaten
400 g Speisequark
12 EL Milch
3 Eier
16 EL Pflanzenöl
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
800 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
2 Eigelb + etwas Milch (zum Bepinseln der Schweine)
Eine Hand voll Rosinen (für die Augen)

Ergibt ca. 40 Stück
Und so geht‘s:
Den Backofen vorheizen (bei Ober-/Unterhitze 175 °C)

Quark, Milch, Eier, Öl, Zucker und Vanillezucker mit der Küchenmaschine zu einer glatten Masse verrühren. Mehl und Backpulver zur Quarkmasse geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Vielleicht muss noch etwas Mehl zugeben werden. Es kann sein, dasss der Teig zu klebrig ist.

Backbleche mit Backpapier auslegen.
Das Eigelb mit ca. 2 EL Milch vermengen.
Den Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 0,5cm dick ausrollen. Mit einem Glas oder einem runden Ausstecher  a. 6cm groß Kreise für die Schweineköpfe ausstechen.

Auf die  Backbleche legen und mit der Eiermilch bepinseln.

Mit einem kleineren Ausstecher (Durchmesser ca. 3 cm) kleine Kreise für die Nasen ausstechen. Mit einem Zahnstocker oder einem Cake Pop Stiel kleine Nasenlöcher in den Teig stechen.

Mit dem gleichen kleinen Ausstecher nochmals kleine Kreise ausstechen und diese jeweils halbieren. Das werden die Ohren. Die am oberen Rand platziert werden.

Mit Rosinen Aufgenommen in den Teig drücken.

Die Schweinchen nochmal mit der Eiermilch bestreichen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten goldgelb backen.

Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.